Fahrzeuge

Fernverwaltung von Fahrzeugen

Fernverwaltung von FahrzeugenFahrzeuge sind Hauptkandidaten sowohl für das Zustands- als auch für das Betriebsmanagement. Die Antworten auf die Fragen, wer das Fahrzeug verwendet sowie wie und wo es verwendet wird, geben ein informatives Bild für den Anlageneigentümer oder Maschinenbediener ab. Diese Werte können von jeder Sachanlage durch die Integrierung von Beschleunigungsmessern, GPS-Signalen und Ausweislesegeräten auf unserer Modul-ORM-Plattform gesammelt werden. Eingebettete Intelligenz ermöglicht weitere Schritte: lokale Interfaces, eingebettete Algorithmen und mehr.

Durch das Kombinieren des Informationssystems vom Fahrzeug mit den gesammelten Daten der ORM-Geräte können wir den Informationsnutzern, einschließlich des Maschinenbedieners, wertvolle Informationen über den technischen Zustand und die Bedienung der Schwermaschinen anbieten.

Das Zustands- und Betriebs-Monitoring von Fahrzeugen eröffnet neue Möglichkeiten zur richtigen Bedienung und Wartung eines Fahrzeugs, zum Energie- oder Kraftstoffverbrauch, zur Sicherheit und letztendlich zur Verlängerung der Lebensdauer einer Sachanlage. Indem die Informationen über die Bedienung des Fahrzeugs mit Daten über den Fahrer der Schwermaschine, die Produktivität und anderen Parametern kombiniert werden, können wir die Betriebszeit und die Lebensdauer einer Sachanlage verlängern. Mit den Informationen kann zum Beispiel Lehrbedarf leicht identifiziert werden. Das Wissen über den Standort verbessert die Leistungsfähigkeit des Betriebs. Remote Zustands- und Betriebs-Monitoring trägt dazu bei, Wartungsarbeit effizient zu planen und unerwartete Ausfallzeit zu vermeiden.

Sowohl die Rhino- als auch die dOGMA-Service-Plattformen liefern ein festes Fundament für das Zustands- und Betriebs-Monitoring von Fahrzeugen.

Kontakt:

Janne-Pekka Karttunen
E-Mail : janne-pekka.karttunen (at) distence.fi
Tel : +358 400 938 267

Kontakt
Menü